Marmorierung Arabescato Menü öffnen Menü schließen

Marmorierung

Die Kunst der Marmorierung ist eine Form der Illusionsmalerei mit dem Ziel, einen Stein authentisch und gleichzeitig in seiner schönsten Struktur darzustellen. Das Aussehen des Natursteins unterliegt als Naturprodukt stets Schwankungen sowohl in Farbe als auch in der Struktur, wodurch sein Aussehen oft nicht ideal ist.
Der Künstler jedoch hat die Möglichkeit diesen Umstand zu umgehen, in dem er Marmorierungen von idealer Schönheit erschafft, die an Stil, Geschmack und Räumlichkeit des Auftraggebers angepasst werden.

Wir marmorieren Säulen aus Gips (Stuck), Stein, Beton, Verputz oder sogar Kunststoff in höchster Qualität und Vollendung. Hier ist Perfektionismus gefragt. Wir geben uns nicht mit der groben Nachbildung zufrieden, welche lediglich aus größerer Entfernung wie echter Marmor aussieht. Bei uns kann man näher herangehen wobei die Authentizität erhalten bleibt.

Abschließend wird das marmorierte Objekt mit einem Schutzlack versiegelt und poliert.

Anwendungsbereiche

Marmorierungen sind vor allem an Säulen aus Gips oder Beton zu finden.
Des Weiteren können z.B. Wände, Tür-Umrahmungen oder Möbel aus Holz, Kunststoff, Stein, Verputz, etc. marmoriert werden.

Dank der heute erhältlichen Beschichtungs-Systeme können wir Badezimmer und Duschwände marmorieren und wasserdicht versiegeln. Für die Echtheit der Marmorierung sollten die Wände so glatt wie möglich sein, da der echte polierte Marmor üblicherweise ebenfalls glatt ist. Hierfür werden die Wände durch Spachteln und Schleifen vorher geglättet. Nach Aufbringen einer Grundierung wird die Marmorierung aufgemalt. Zur Haltbarkeit werden die Flächen mit einer PU-Versiegelung meist in Glanz versiegelt.

Das Handwerk

Für eine realistische Darstellung ist eine Verbindung zum Element Stein unabdingbar.
Es reicht nicht aus, den Untergrund einzufärben und mit einigen unbedachten Farbfeldern und feinen Linien zu bestücken. Es gibt unzählige Marmorarten, wie der geäderte und gewolkte Marmor, gesprenkelte Steine sowie Halbedelsteine und viele weitere.

Der Künstler muss den Stein, den er malt kennen; er muss den Stein mit seinen Augen durchdringen, die verschiedenen Farben, Linien, Texturen, alle Nuancen aufnehmen und wiedergeben. Der Künstler muss genau wissen welche Farben wie intensiv aufgetragen werden müssen, wo weiche und harte Linien, Adern ihren Platz haben um die beste, realistische Wirkung für den Betrachter zu erreichen.
Eine hochqualitative Imitation benötigt Zeit und Ruhe, das richtige Sehen, geschickte Hände und einen gewissen Drang zur Perfektion. Es stehen eine Vielzahl von Materialien und Techniken zur Umsetzung einer Marmorierung zur Verfügung. Von Spachtelmassen, jeglichen Farben, verschiedenen Werkzeugen wie Pinsel, Malmesser, Schwämme und weiteren Hilfsmitteln - das Sortiment ist fast unbegrenzt. Mit verschiedenen Techniken kann jeder Stein nachgeahmt werden.
Die Umsetzung der Marmorierungen ist auf fast allen Untergründen, obgleich auf Wänden, Säulen, Malplatten oder Möbeln möglich.

Unsere Technik

Wir bemalen die Objekte (meist nach vorheriger Grundierung) mit Künstler-Acrylfarben. Jeder Untergrund benötigt seine passende Grundierung. Kunststoff benötigt bspw. einen Kunststoff-Haftvermittler. Die Flächen werden in der Regen nach Fertigstellung mit einem Transparentlack von Lascaux versiegelt.

Durch die von uns zusätzlich angewandte Airbrushtechnik gelingen unsere Marmorierungen unvergleichlich authentisch!
Die weichen Verläufe, gekonnte Linienführung, das übereinanderlegen verschiedener Farbtöne führen zum gewünschten transparenten und kristallinen Marmoreffekt.
Hinzu kommt eine schnelle und saubere Ausführung, mit wenigem Werkzeug und Farbmischungen. Kein Schmutz und langes Anmischen von Farben.
Voraussetzung ist die Beherrschung des Airbrushgerätes sowie eine sehr gute Wahrnehmung von Farben und Strukturen.

Sie möchten eine einzigartige, exklusive Marmorierung oder Steinoptik gestalten lassen?

Vor einer Marmorierung fertigen wir ein Muster des zu imitierenden Steins an, um unsere Qualtität und unseren Stil zu vermitteln.
Jeder Künstler entwickelt seine eigene Technik und seinen eigenen Stil, um eine natürlich wirkende und "seine" ideale Marmorierung zu erschaffen.
Das Muster in Form einer handlichen Platte bringen wir zum Termin der Besichtigung des Objekts mit. Durch Begutachtung der "echten" Marmorierung auf dem Muster und dessen Anlegen an das zu marmorierende Objekt können wir gemeinsam eine ihren Vorstellungen entsprechende Art der Farben und Strukturen ermitteln und umsetzen.

Die Preise und Kosten einer Marmorierung

Die Kosten für eine Marmorierung, Steinimitation lassen sich anhand der gewünschten Steinart, des Objekts und der Größe der Malfläche ermitteln. Hierbei können je nach Aufwand die Preise stark variieren, von wenigen hundert Euro bis vielen tausend Euro. Je nach der Steinsorte und dem gewünschten Authentizitäts-Grad können die Preise stark schwanken. Gleichmäßig gefärbter Sandstein ist günstiger, als z.B. der blaue Azul-Macaubas mit seinen langen Äderungen und wechselnden Farbfeldern. Fragen Sie uns, wir lassen Ihnen gerne eine Kostenaufstellung zukommen.

Marmor

Marmor = Felsblock, Stein. Ein metamorphes Gestein, das durch Umwandlung (Metamorphose) von Kalkstein und anderen carbonatreichen Gesteinen entsteht, und zwar im Erdinnern durch Hitze und Druck.
Eine Reihe bedeutsamer Gebäude wie die Akropolis und Kunstwerke wie die Venus von Milo bestehen aus Marmor. Schon in der griechischen Antike und im römischen Reich entstanden zahlreiche Bauwerke und Plastiken aus Marmor.
Verwendung findet das Gestein in besonders anspruchsvoller Architektur und in der Gestaltung von Skulpturen durch Steinbildhauer, sowie für Fußboden- und Treppenbeläge, Tischplatten, Wandfliesen, Waschbecken und Fassadenplatten. Weitere Verwendung findet Marmor in feinster Pulverform als Scheuermittel in Zahnpasta und als Füllstoff bzw. Streichfarbe hochwertiger Papiere, auch Weißmineral in Putzen und Wandfarben. Größere Marmorabbauregionen befinden sich in der Mittelmeerregion z.B. in Italien (Carrara), Griechenland (Penteli, Thasos), Spanien (Macael), Portugal (Estremoz-Borba-Vila Vicosa).

Beispiele Marmore:

Geäderter Marmor: Giallo di Siena, Imperador, Verde di Mare, Blanc veiné.
Gewolkter Marmor: Languedoc, Cerfontaine Rouge Royal